Röntgen-Refresher Workshop - Tageskurs

Übersicht

Sa 17.12.2022 / jeweils von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kursbeschreibung

Das neue Strahlenschutzrecht 2018 - was ändert sich für medizinische Praxisassistenten/-innen EFZ?

Seit dem 1.1.2018 sind die revidierte Strahlenschutzverordnung  sowie die revidierte Ausbildungsverordnung in Kraft getreten. Dies verpflichtet u.a. alle medizinischen Praxisassistenten/-innen  in einem Zeitraum von 5 Jahren eine Weiterbildung im Strahlenschutz von 8 Lektionen nachzuweisen.

Kursinhalt

Neuerungen der schweizerischen Strahlenschutzgesetzgebung in der medizinischen Radiologie ab dem 1. Januar 2018
Grundsätze des Strahlenschutzes
Diagnostische Referenzwerte (DRW)
Schutzmittel
Dosimetrie
Strahlenschutzmassnahmen am Gerät & Patienten
Austausch über den aktuellen Stand des Strahlenschutzes in der medizinischen Radiologie
Tipps und Tricks für MPA's
praktischer Teil am Röntgengerät: Einstellungen sowie Bildbesprechungen nach Wunsch der Teilnehmenden

Kursleitung

Fabienne Brügger, MPA, dipl. Radiologiefachfrau HF, nebenberufliche Lehrperson an der Berufsfachschule für medizinische Praxisassistent/-in EFZ in Brig, Kursleiterin sowie Prüfungsexpertin SVA EKA-Kurse

Stefanie Kämpfen, dipl. Radiologiefachfrau HF, nebenberufliche Lehrperson an der Berufsfachschule für medizinische Praxisassistent/-in EFZ in Brig, Kursleiterin sowie Prüfungsexpertin SVA EKA-Kurse

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmende

Kurskosten

SVA-Mitglieder: CHF 200.-
Nicht-SVA-Mitglieder: CHF 250.-

Anmeldung

Online-Anmeldung

Information

[email protected]

Anmeldeschluss

17.11.2022

AGB

Lesen

Ort
Berufsfachschule für medizinische Praxisassistent/-in EFZ
Belalpstrasse 1
3900 Brig
Kursdaten
Sa. 17.12.2022 08:30 – 16:30
Anmeldeschluss
Fr. 18.11.2022
Credits bei Abschluss
8
Freie Plätze
12
Kurskosten
Nichtmitglieder CHF 250.–
SVA Mitglieder CHF 200.–