Trauer in der Arztpraxis - Workshop

Übersicht

Do 21.10.2021 / 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Kursbeschreibung

Der Tod gehört zu den letzten Tabu-Themen unserer Zeit. Darum fehlen gar Profis im Gesundheitswesen manchmal die richtigen Worte, wenn es um Sterben, Tod und Trauer geht. Nicht nur der Tod, sondern auch der Verlust der Gesundheit, Einschränkungen in der Autonomie oder verunmöglichte Lebensoptionen können betrauert werden. Auch in der Hektik des Praxisalltags muss Zeit sein, einem trauernden Menschen ein paar Momente zuzuhören und an seinem Schmerz Anteil zu nehmen. Trauer ist keine Krankheit, sondern vielmehr eine menschliche Fähigkeit und eine Lebensaufgabe. Gefühle der Trauer wollen gelebt und zum Ausdruck gebracht werden. Momente der Trauer sind wichtig und können bei achtsamem Umgang durch Rituale eine heilende Wirkung entfalten. Dieser Tageskurs ist kein Trauerseminar sondern ein Workshop, bedingt aber die Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur Selbsterfahrung.

 

Kursziele

Die Kursteilnehmenden
kennen unterschiedliche Trauertheorien und Trauerphasen;
haben einen Überblick über die wichtigsten Aufgaben der Trauerbegleitung;
wissen um die Abgrenzung von normaler und komplizierter Trauer;
kennen Inhalt, Aufbau, Möglichkeiten und den Wert von Ritualen;
lernen, den eigenen Trauereintopf «wahr zu nehmen»;
lernen, darauf zu vertrauen, dass jede und jeder Experte in der (eigenen) Trauer ist.

Kursinhalt

Trauer, was ist das?
Trauertheorien, Arten der Trauer
Phasen der Trauer (verschiedene Ansätze/Modelle)
Erscheinungsformen der Trauer
Was uns Halt gibt / die 5-Säulen der Identität
Grundsätze in der Trauerbegleitung
Kommunikation in der Trauer
Rituale: Theorie und Praxisbeispiele
Der eigene Trauerweg / die eigene Trauerbiografie
Fallbeispiele / Selbstreflexion

 

Kursleitung

Ivo Keller, Präsident Verein ‘Chronicus’ – zur Zeit gehörig freiberuflicher Ritual- und Trauerbegleiter, Laientheologe und Seelsorger, Erwachsenenbildner SVEB

 

Teilnehmerzahl

Mindestens 8, maximal 10 Teilnehmende

 

Kurskosten

SVA-Mitglieder: CHF 190.-- (inkl. Verpflegung)
Nicht-SVA-Mitglieder: CHF 240.- (inkl. Verpflegung)

 

Anmeldung

Online-Anmeldung

Information

E-Mail  [email protected]

Anmeldeschluss

21.09.2021

Betreffend Absage der Teilnahme oder Nichterscheinen zum Seminar gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des SVA.

 

 

 

AGB

Lesen

Ort

8000 Zürich
Kursdaten
Do. 21.10.2021 09:00 – 16:30
Anmeldeschluss
Di. 21.09.2021
Credits bei Abschluss
6
Freie Plätze
5
Kurskosten
SVA Mitglieder CHF 190.–
Nichtmitglieder CHF 240.–

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.