Bildung

Modul Demenz

 

Kursbeschrieb als PDF

Zur Kursanmeldung


Das Seminar befähigt die Teilnehmenden zu einem fachgerechten Umgang mit  Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen. Das Seminar richtet sich an MPA und Personen mit einem Berufsabschluss im Pflegebereich (dipl. Pflegefachfrau, Pflegefachfrau DN I, Pflegerin FA SRK, Fachangestellte Gesundheit, Altenpflegerin, Betagtenbetreuerin), welche sich vertieft mit dem Thema „Umgang mit Menschen mit Demenz“ befassen wollen.  

Kursziele

Die Teilnehmenden
Kennen verschiedene Demenzformen (Krankheitsbild, Verlauf).
Kennen medikamentöse und nichtmedikamentöse Ansätze oder Therapien.
Setzen sich mit der Belastung der Angehörigen auseinander und kennen Entlastungsangebote.
Kennen die validierende Grundhaltung.
Setzen sich mit zwei Themen intensiver auseinander (Workshop).
Gewinnen einen Einblick in die Praxis (Besuche) der Memory Clinic in Bern, der Alzheimervereinigung in Bern und dem Domicil Kompetenzzentrum Demenz Oberried in Belp.

Kursinhalt

Demenzformen, Ursachen, Krankheitsbilder, Verlauf, Früherkennung, Abklärungsmöglichkeiten, therapeutische Ansätze, Demenzen in der Hausarztpraxis.
Angehörige und deren Belastung durch Demenz, Entlastungsangebote, Demenz und Gesellschaft.
Die validierende Grundhaltung.
Besuch von Memory Clinic, Alzheimervereinigung und Domicil Kompetenzzentrum Demenz Oberried Belp.

Kursleitung

Die Dozierenden weisen fundierte fachliche und methodische Fähigkeiten auf. Sie vermitteln die Inhalte fachkompetent, zielgerichtet und teilnehmergerecht. 

Kursdauer

6 Tage Kursdauer
Zusätzlicher Aufwand: Schriftliche  Bearbeitung eines Themas (Abschlussarbeit) und persönliche Erarbeitung des Lernstoffes ca. 20 Std.

Ort

Bern 

Kursdaten

Kursdaten folgen

Zeit: 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Kurskosten

Für SVA-Mitglieder mit mindestens 1-jähriger Mitgliedschaftsdauer CHF 1500.–,
für alle anderen Teilnehmerinnen CHF 1700.– (inkl. Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung).
Von den Kurskosten wird ein Unterstützungsbeitrag von CHF 200.– der Margrit und Ruth Stellmacher-Stiftung in Abzug gebracht.   

Teilnahmevoraussetzungen

2 Jahre Praxiserfahrung 

Teilnehmerzahl

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmende

Anmeldung

Online-Anmeldung

Betreffend Absage der Teilnahme oder Nichterscheinen zum Seminar gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des SVA.   


Information

SVA-Zentralsekretariat
Tel.: +41 (0) 31 380 54 54 

Anmeldeschluss

30 Tage vor Seminarbeginn

Das Seminar ist Teil des Modulbaukastens der Weiterbildungsstufe für MPA, die zur Berufsprüfung mit Eidgenössischem Fachausweis führt.