Bildung

Modul Diabetes Wochenseminar (odamed-/MPK-Modul)

 

Kursbeschrieb als PDF


Zur Kursanmeldung 


Die Zahl der Typ 2 Diabetiker vergrössert sich stetig und in beträchtlichem Ausmass. Das bedeutet, dass die medizinische Praxisassistentin auch in den Allgemeinpraxen zunehmend mit der Betreuung von Diabetikern konfrontiert wird. Auch bei bester medizinischer Versorgung gelangen Patienten immer wieder mit den unterschiedlichsten Fragen an die MPA. Im obligatorischen „Einführungstag“ und dem einwöchigen Weiterbildungsseminar wird das Grundwissen vermittelt, das es braucht, um den Arzt, die Ärztin kompetent in der Betreuung von Diabetikern zu unterstützen.

Kursziele

Die MPA kann in enger Zusammenarbeit mit ihrer Chefin, ihrem Chef, Teilbereiche in der Betreuung von Diabetikern übernehmen. Die MPA ist Ansprechpartnerin für Patienten im paramedizinischen Bereich. Sie kennt ihre Aufgabe im Chronic Care Management und erfüllt sie professionell und verantwortungsbewusst. Die MPA unterstützt Patienten im Selbstmanagement.

Kursinhalte

Medizinische Grundlagen sowie neueste Erkenntnisse zu Diagnose, Therapie und Prävention von Spätfolgen des Diabetes mellitus; Grundlagen der gesunden Ernährung der Diabetiker; Theorie und praktische Übungen aus der Praxis – für die Praxis; praktische Tipps für den Alltag der Diabetiker; Labor-Workshop; Information zur Präanalytik und zu den verschiedenen Geräten zur Blutzucker-Selbstkontrolle; Grundlagen der patientenbezogenen Kommunikation.

Ort

2019: Seminar in Hotel Säntis Unterwasser
2020: Seminarhotel Altesspital Solothurn

 

Kursdaten

Seminar So 01. - Do 05.09.2019
Prüfung 19.09.2019 Hotel Säntis, Unterwasser

 

Seminar Mo 19. - Do 22.10.2020
Prüfungsdatum noch offen

 

Kurskosten

2019

Für SVA-Mitglieder mit mindestens 1-jähriger Mitgliedschaftsdauer CHF 1930.-, für alle anderen Teilnehmerinnen CHF 2270.-.

Von den Kurskosten wird ein Unterstützungsbeitrag von CHF 300.– der Margrit und Ruth Stellmacher-Stiftung in Abzug gebracht.
Inbegriffen: 5 Tage Seminar, Unterlagen, Unterkunft in geräumigen Einzelzimmern, Vollpension.

 

2020
Für SVA-Mitglieder mit mindestens 1-jähriger Mitgliedschaftsdauer CHF 1660.-, für alle anderen Teilnehmerinnen CHF 1880.-.

Inbegriffen: 5 Tage Seminar, Unterlagen, Mittagessen «Tavolata» und Zwischenverpflegung.
Falls Sie im Altenspital übernachten möchten, können Sie gerne selber rechtzeitig (!!!) direkt übers Hotel buchen (Tel 032 626 24 00, https://www.hotelaare.ch ). Die Zimmerzahl ist beschränkt.

Von den Kurskosten wird ein Unterstützungsbeitrag von CHF 300.– der Margrit und Ruth Stellmacher-Stiftung in Abzug gebracht.

Teilnahmevoraussetzungen

2 Jahre Praxiserfahrung.
Absolvierter "Diabetes-Grundkurs".
Absolvierter "Diabetes-Kochkurs".
Absolvierter „SVA-Grundkurs Kommunikation“ oder gleichwertiger Kommunikationskurs.
MPA, die die Berufsprüfung absolvieren werden, benötigen keinen Grundkurs Kommunikation.

Teilnehmerzahl

2019: Mindestens 12, maximal 16 Teilnehmende

2020: Mindestens 28, maximal 45 Teilnehmende

 

Anmeldung

Online-Anmeldung

Betreffend Absage der Teilnahme oder Nichterscheinen zum Seminar gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des SVA.   


Information

E-Mail sekretariat@sva.ch

oder dschuetz@sva.ch



Sponsoren (PDF) 


Das Seminar ist Teil des Modulbaukastens der Weiterbildungsstufe für MPA, die zur Berufsprüfung mit Eidgenössischem  Fachausweis führt.