Bildung

Modul Wundbehandlungsseminar SAfW/H+

Einführung in die moderne Wundbehandlung

 

Kursbeschrieb als PDF

 

Zur Kursanmeldung

 
Wundverbände gehören in allen Pflegebereichen zu den Tätigkeiten, die eine besondere Herausforderung darstellen. Nicht nur die vielfältigsten Verbandsmaterialien, die hohen Kenntnisse der Pathophysiologie und die mannigfachen Einflussfaktoren auf die Wundheilung, sondern auch die hohen Kosten und die zum Teil sehr lang andauernden Heilungsprozesse verlangen von den Pflegepersonen besondere Fähigkeiten. Das Seminar befähigt die Teilnehmenden zu einem fachgerechten und sicheren Umgang in der Wundbehandlung, von der Vorbereitung bis zur Dokumentation. Es vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Handhabung von modernen Wundverbandsmaterialien.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen mit einem Berufsabschluss im medizinisch therapeutischen oder medizinisch technischen Bereich (Physiotherapeutin, Podologin, medizinische Praxisassistentin, im Pflegebereich (dipl. Pflegefachfrau, Pflegefachfrau DN I, Pflegerin FA SRK, Fachangestellte Gesundheit, Altenpflegerin, Betagtenbetreuerin), welche Interesse an der modernen Wundbehandlung haben.

Kursziele

Die Teilnehmenden können:
Einen Wundverband vorbereiten;
eine Wunde klassifizieren;
die Wundheilungsphasen beurteilen;
eine phasengerechte Wundreinigung durchführen;
eine Wundbettvorbereitung durchführen;
Wundverbandmaterialien adäquat einsetzen;
einen Wundverband technisch richtig anlegen;
einen Kompressionsverband richtig anlegen;
weiterführende Pflegemassnahmen einleiten und überwachen;
eine korrekte Wunddokumentation führen.

Kursinhalte

Anatomie, Physiologie der Haut
Wundheilungsprozess
Wundarten und Entstehung
Hygiene
Wundauflagen
Wundbettvorbereitungen
Dekubitus
Ulcus cruris
Diabetisches Fusssyndrom
Ernährung und Wundheilung
Akute Wunden
Dokumentation

Kursleitung

Die Dozierenden weisen fundierte fachliche und methodische Fähigkeiten auf. Sie vermitteln die Inhalte fachkompetent, zielgerichtet und teilnehmergerecht. Sie sind diplomierte Wundexperten SAfW mit grosser Praxiserfahrung oder ausgewiesene Fachpersonen mit langjähriger Erfahrung in Wundbehandlungen.

Details unter www.hplus-bildung.ch.

Dauer

6 Tage

Kursdaten         


WUN-186
Mo/Di 26./27.11.2018
Mo/Di 14./15.01.2019
Mo/Di 18./19.02.2019

Hinweis

Das Wundseminar wird gemeinsam von der Swiss Association for Wound Care (SAfW) und H+ Bildung angeboten.

Prüfung

Die Ausbildung wird für die Teilnehmerinnen, die dies für den Nachweis an der Berufsprüfung verlangen, mit einer Prüfung abgeschlossen.

Kurskosten

Fr. 1350.- (inkl. Dokumentation und Prüfungsgebühr. Ohne Unterkunft und Verpflegung).
Von den Kurskosten wird ein Unterstützungsbeitrag von Fr. 100.- der Margrit und Ruth Stellmacher-Stiftung in Abzug gebracht.

Das Seminar ist Teil des Modulbaukastens der Weiterbildungsstufe für MPA, die zur Berufsprüfung mit Eidgenössischem  Fachausweis führt.

Anmeldung

Online-Anmeldung

Betreffend Absage der Teilnahme oder Nichterscheinen zum Seminar informieren Sie sich über die Folgekosten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Information/Details

www.hplus-bildung.ch
Yolanda Peter
Tel.: +41 (0) 62 926 90 00