Ihre Notfallkompetenz – unser Kernthema
«Kann man mir bitte diesen Finger wieder annähen?» Als junge MPA hat diese Frage und v.a. der Anblick des abgesägten Fingers kurzzeitig meinen Puls flattern lassen.


Heute werden solche Notfälle meist direkt im Spital versorgt und dennoch ist die kleinchirurgische Kompetenz nebst allen anderen wichtigen Notfallkompetenzen unserer Med. Praxisfachpersonen ein Kernthema, nicht nur in der Arztpraxis, auch privat wird davon ausgegangen, dass diese Fachpersonen schwierige Situationen souverän und professionell bewältigen. Gesunder Menschenverstand reicht hier nicht, er muss gekoppelt sein an ein fundiertes Basiswissen und regelmässiges Training. Nicht zuletzt sind immer auch praktische und nützliche Lösungsansätze gefragt: So zum Beispiel dient das SVA-Werbegeschenk einer kreativen Berufsfrau als Dusch-Schutz für einen Fingerverband.

Dank den engagierten Dozierenden unserer Bildungspartnerin Prominis und unseren gesammelten Erfahrungen während der Corona-Zeit können wir neu ein  Notfalltraining wie auch einen bereits eingeführten beliebten Wundversorgungs-Kurs anbieten. Letzteren führen wir analog dem Infusionstherapie-Kurs in hybrider Form, d. h. der theoretische Teil kann gemütlich im Homeoffice bewältigt werden und der haptische Teil wird in Präsenzunterricht mit einem Coach in Kleinstgruppe vor Ort geführt. Falls Sie häufig mit kleinchirurgischen Eingriffen konfrontiert sind, empfehlen wir Ihnen unser Mehrtages-Seminar «Kleinchirurgische Eingriffe» . Und wollen Sie mit Ihrer Sterilisation alle Kontrolleure zu tiefst beeindrucken und reüssieren ohne Auflagen und Bussen: Steri-Workshop.

Damit Sie Sicherheit erlangen im Erstellen und Umsetzen der in jeder Praxis zwingend vorhandenen Dokumentation des Notfall-Prozess’ (gem. EQUAM einer der drei Hauptprozesse) haben wir im ersten MPK-Qualitätsmanagement-ERFA-Refresh-Tag diesen als Schwergewichtsthema aufgenommen.
Auch unsere Kindernotfallkurse sind weiterhin beliebt.

Auch in diesem Jahr haben wir zwei Tage vor unserem Kongress in Davos Weiterbildungen im Campus der Hochgebirgsklinik geplant. Falls jemand Lust hat, sich den Aufenthalt mit Bildung zu verlängern und versüssen:
-    Infusionstherapie
-    Anspruchsvolle Patienten
-    Kommunikation im Team
-    Notfalltraining
-    Impfwissen im Praxisalltag

Danke, dass Sie sich melden, wenn wir für Sie massgeschneiderte Bildungsangebote entwickeln sollen. Ihr Ziel ist unser Weg…

doriSchütz, Leiterin Bildungswesen
[email protected]